Der Berlintourist im St. Oberholz

Veröffentlicht: September 23, 2011 in Gastronomie

Ich wurde letzte Woche ins St. Oberholz eingeladen.

Ich an der Theke des St. OberholzDas St. Oberholz ist ein Café am Rosenthaler Platz, dass sich über zwei Etagen erstreckt.

Beliebt bzw. berüchtigt und auch belächelt hat es neben der Lage der Umstand gemacht, dass es über ein wohl recht leistungsstarkes WLan-Netz verfügt. Neun von 10 Gästen kommen mit Ihren Laptops, Ipads oder sonstigen internetfähigen mobilen Endgeräten her. Das St. Oberholz versteht sich laut Webseite auch als Ko-Working Space.

Mir gefallen die Sinnsprüche an der Fassade des Oberholz wie z.B. „Das Leben ist kein Ponyhof

Als ich letztens vor Ort war hatte ein sich mit Tourismus im Web beschäftigendes Unternehmen geladen, das erste Bier ging auf die Gastgeber, Prost

… Moment, bin grad nochmal meine Visitenkarten durchgegangen, Ruhm und Ehre gebühren

pocketvillage die diesen Abend veranstaltet haben. Es kamen geschätzt 40 Personen.

Am meisten gefreut hat mich persönlich, dass ich eine Kolegin, ich möchte sagen mein weibliches Vorbild in Sachen Reiseberichte kennen lernen durfte.

Christine Neder die mir „damals“, auffiel durch ihre Aktion/Selbstversuch 90 Nächte 90 Betten bei der Sie versuchtet über 90 Tage nur mit Hilfe von Socialmediakanälen Übernachtungsmöglichkeiten in der Republik klar zu machen. Über Ihre Erfahrungen hat Sie dann in Ihrem Blog berichtet, und wenn ich richtig informiert bin gibt es Ihre Erlebnisse mittlerweile sogar als Buch. Also auf jeden Fall ein Vorbild des Berlintourists😉

Aber zurück zum St. Oberholz

Was ich nie vergessen werde ist mein erster Besuch auf Klo im St. Oberholz, denn eine absolut liebenswerte eigenart der Lokalität ist es, auf den Toiletten 24/7 Hörbücher zu spielen. Mir wurden bis jetzt 3 Folgen von Hui Buh (ein Klassiker meiner Kindheit) und 2 Folgen der ? ? ?. Immer wieder ein Genuss😉

Auch wenn ich jetzt so rein gar nichts über die coolsten Cocktails, die hippsten Biere, das leckerste Essen im Oberholz sagen kann, die 2.0ige Atmosphäre im Laden solltet Ihr als Berlinbesucher mitgenommen haben.

DAS LEBEN IST KEIN PONYHOF

St. Oberholz

St. Oberholz

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s