Ich zum Tag der Deutschen Einheit in Berlin

Veröffentlicht: Oktober 4, 2011 in über mich
Schlagwörter:,

Gestern war ich zum Tag der deutschen Einheit bei herrlichem Wetter Rund um das Brandenburger Tor unterwegs.

Wikipedia gibt über diesen Tag folgende Infos raus: „Der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober ist laut Einigungsvertrag seit 1990 Deutschlands Nationalfeiertag, da an diesem Datum die deutsche Wiedervereinigung vollzogen wurde. Der 3. Oktober ist ein gesetzlicher Feiertag der Bundesrepublik Deutschland.“

Ausgestiegen bin ich am U-Bahnhof   Brandenburger Tor, und obwohl ich ja schon eine Weile in Berlin unterwegs bin, war es mein erstes Mal, dass ich diesen Bahnhof benutzt habe. Der ist echt schick geworden, mit goldenen Lettern.

Oben auf dem Pariser Platz war es wohl noch voller als an einem gewöhnlich sonnigen Spätsommersonntag.

Neben den üblichen Verdächtigen  (den Alliierten Soldaten) standen auch Darth Vader und einer von den ‚Imperialen Sturmtruppen‘ zum Fotografieren bereit.

Das Brandenburger Tor war wegen der Feierlichkeiten zum Feiertag gesperrt, nur die kleinen Durchgänge rechts und links waren passierbar.

Vorbei an der Amerikanischen Botschaft besuchte ich das Stelenfeld, d.h. das Holocaustmahnmal, und war wie immer erschrocken von dem Umgang der Touristen mit diesem Denkmal. Haltet mich bitte nicht für spießig, oder von mir aus doch, aber ich finde, es gehört sich nicht auf den flachen Stelen zu Picknicken oder Einkriegen zu spielen: meine Meinung!

Und schon war ich an den Ministergärten angekommen. Dort hab ich mich noch schnell umgezogen, ich weiss ja was sich gehört😉

Erstmal schnell rein in die Landesvertretung von Rheinland-Pfalz, denn die haben am 3. Oktober das einzige Mal im Jahr ihre berühmte Panoramaterrasse für „Normalsterbliche“ geöffnet. Eine tolle Aussicht von dort oben und wieder richtig Glück gehabt mit dem Wetter. Anstatt eines Rieslings in der Vertretung bin ich dann rüber zu den Kollegen aus Hessen und habe mir ein Licher Pils gegönnt und an den Wiesen auf dem Gelände getrunken – war lecker – und mir das Science Center Medizintechnik etwas genauer angesehen: ein wirklich imposantes Gebäude.

 

Kommentare
  1. Caro sagt:

    Das vorletzte Foto ist besonders schick.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s