Berliner Kneipenchor

Veröffentlicht: März 22, 2012 in Event
Schlagwörter:, , , ,

Ich bin gestern Abend ohne große Erwartungen zu einem Aiftritt des Berliner Kneipenchors nach Neukölln gefahren, ich wollte endlich einen Freund und Mitglied des Chors live singen hören und mit Simon ein gepflegtes Sangesbier trinken.
Per Facebook hatten sich für den Event über 150 Leute „angemeldet“, aber das kennt man ja dachte ich mir. Weit gefehlt, das Ä ist fast aus allen Nähten geplatzt. Der Laden liegt unweit vom U-bahnhof Rathaus Neukölln, und ist wohl regelmäßig Veranstaltungsort für Musiker, Künstler, Bands. Der Kneipenchor trat hier das erste mal auf.

Als wir ankamen war der Laden schon rappeldickevoll, wir haben uns schnell noch ein Bier geschnappt dem Paul Fritze hallo gesagt, bei dem wir letztens so lecker essen waren, und der auch vor Ort war und dann ging es auch schon los. Ich wollte ja erst noch meckern, warum diese hochgewachsene Frau sich da bis in die erste Reihe vorkämpft, durfte Sie aber, Sie ist die Dirigentin des Chor. Tja, ich und Fettnäpfchen.
Mein musikalisches Gehör ist nicht ganz so stark ausgebildet, aber ich kann erkennen wenn mir Musik bzw. Gesang gefällt… und das tat es. Ein ganz großes Danke an der Chor.

Der Berliner Kneipenchor stellt sich auf seiner Seite wie folgt vor: „Hallo, wir sind der Berliner Kneipenchor. Wir sind Jungs, Mädchen, Damen und Herren aus unterschiedlichen Bezirken, die sich jede Woche treffen, um gemeinsam Lieder von Jay Z, Abba, Phoenix und Münchener Freiheit zu singen.

Kneipenchor Berlin singt New York von Alicia Keys. Leider nur 01:43.
Die gute Nachricht ist, dass an diesem Abend der RBB vor Ort war und gefilmt hat.

Männer von Herbert Grönemeyer hab ich ganz mitgeschnitten.

Ich bin auf den Bericht im RBB gespannt und werde den Link in die Mediathek hier posten.

Bis dahin, hier gibt es tolle, stimmungsvolle Bilder auf mitvergnügen.

Meine Learnings des Abends:

  • Auch wenn du keine Lust mehr aufs Ausgehen hast, rappel dich auf.
  • Bier und Stimme passen zusammen
  • Wer in Berlin lebt braucht kein DSDS
  • Ich brauche ein Smartphone besser als das IPhone3😉

Achja, und ich habe jetzt einen eigenen youtubekanal🙂
Hier der Kanal vom Kneipenchor

Kommentare
  1. […] war wie immer wenn der Kneipenchor Auftritt richtig Voll und Eng und die Laune hervorragend. Der Chor sang sein mir schon vertrautes […]

  2. paulfritze sagt:

    Super Abend! Wir laufen uns sicher noch öfter über den Weg🙂

  3. ART IST | Agentur sagt:

    Wir lieben den Berliner Kneipenchor!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s