Kneipenchor im Wild Trash

Veröffentlicht: März 26, 2012 in Event
Schlagwörter:, ,

Berlin ist Wild, egal ob das Menü Wild at Heart oder der Kneipenchor Berlin im Wild Trash.

Gestern, an diesem tollen, sonnigen, zeitumgestellten Sonntag waren wir erst auf einer 3 stündigen, geführten Kieztour durch den Friedrichshain, aber dazu später mehr.

Im White Trash, dem legendären Rock Restaurant in einer ehemaligen Irish Pub mit Einrichungsgegenständen aus einem Asiarestaurant, fand der WHITE TRASH KATERFLOHMARKT statt. Vom White Trash wurde der Event auf Facebook wie folgt beschrieben: „Zelebriere deinen Samstagskater mit Mitleidenden, live Musik und anderen Darbietungen, Kaffe, Tee und Kuchen, natürlich Burger und den besten Bloody Marys der Stadt.“
Eintritt 1,- € Gute Stimmung garantiert.

Es war wie immer wenn der Kneipenchor Auftritt richtig Voll und Eng und die Laune hervorragend.
Der Chor sang sein mir schon vertrautes und gemochtes Repertoir, und ich konnte zwei Lieder im ganzen aufnehmen.


Nach dem letzten Lied durfte ich ein Foto machen, zusammen mit Nils Bokelberg, dem „Chorsprecher“.

Hier die Videos die ich gemacht habe.

Der Kneipenchor Berlin singt Empire State Of Mind von Alicia Keys


Lisztomania von Phoenix

Hier gibt es die Version Männer vom Kneipenchor.

Weitere Informationen zur Geschichte der deutschen Chorszene im Allgemeinen und dem Kneipenchor Berlin im besonderen findet Ihr hier.

Kommentare
  1. […] eröffnete die Platoon Kunsthalle direkt neben dem White Trash. Aus 34 Kontainern in stylischem Grün hat die Platoon Kunsthalle jetzt für zwei Jahre Quartier […]

  2. […] reichen meine Sangeskünste ja irgendwann mal aus um beim Kneipenchor Berlin mit zu […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s